Veranstaltung

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Mythen, Visionen und Dystopien – wie digitale Ängste unsere Gesellschaft beeinflussen

Dezember 5 @ 14:00 - 18:00

kostenlos

Die Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter e.V. (FSM) lädt ein:

Programm

13.30 Uhr Anmeldung

14.00 Uhr Begrüßung
Martin Drechsler (Geschäftsführer FSM)

14.15 Uhr Keynote: Cancel the Apocalypse
Julia Kloiber (Managing Director Superrr Lab, Partner Ashoka Germany)

14.45 Uhr Einfluss von Digitalisierung auf Mensch und Gesellschaft: Zwischen Technologiebegeisterung und (irrationalen) Ängsten
Priv. Doz. Dr. med. Mazda Adli (Psychiater und Stressforscher)
Prof. Dr. Johannes Weyer (Fachgebietsinhaber Techniksoziologie TU Dortmund)

15.45 Uhr Pause

16.15 Uhr Diskussion: Digitale Ängste als Herausforderung für die Gesellschaft
Susanne Dehmel (Mitglied der Geschäftsleitung Bitkom e.V.)
Prof. Dr. Markus Dürmuth (Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik Ruhr-Universität Bochum)
Sven Kohlmeier (SPD-Fraktion, Abgeordnetenhaus Berlin)
Dr. Antonia Köster (Forschungsgruppenleiterin Weizenbaum-Institut)
Lennart Sörnsen (Pressereferent JUUUPORT.de)

Anmeldung bis 28.11.2019 auf der Webseite!

Veranstaltungsort

Bertelsmann Repräsentanz
Unter den Linden 1
Berlin, 10117 Deutschland
+ Google Karte
Website:
www.fsm.de

Veranstalter

FSM
E-Mail:
dereese@fsm.de
Website:
https://www.fsm.de/de