Veranstaltung

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Lernen ist ÜberAll – der Workshop zu digitaler Bildung

07.12.2018 @ 9:00 - 15:00

kostenlos

In diesem praxisnahen Workshop setzen wir uns mit dem Thema “Weltraum – Erde – Mensch” auseinander – 
unter Einbezug von digitalen Technologien. So lernen Sie, wie man programmiert oder Roboter baut.
Ziel ist, die verschiedenen Möglichkeiten für die Nutzung im Unterricht kennenzulernen.

 Es werden keine Vorkenntnisse benötigt –
Neueinsteigerinnen und Neueinsteiger heißen wir ausdrücklich willkommen.

Lernen Sie, wie Sie im Sachunterricht mit Hilfe des Minicomputers Calliope Mini
ein Weltraum-Diorama bauen können oder wie Sie mit Ihren Schülerinnen und Schülern mit
kleinen Mondrobotern durch Weltraumlabyrinthe steuern. Dabei werden logisches Denken
und Kombinatorik geschult. So erhalten Sie Anregungen und Inspirationen, wie Sie das
Thema Coding und Robotik spielerisch und kreativ in den Unterricht integrieren können.

Themenschwerpunkte sind:

  • Einstieg ins Programmieren mit Calliope Mini
  • Einstieg in die Robotik mit Ozobots
  • Kreatives Tüfteln mit Calliope und Robotern

Für die richtigen Impulse sorgen unsere Gäste von Part Time Scientists,
einem Berliner Start-Up für Luft- und Raumfahrt, das es sich als erste Privatinitiative
zum Ziel gesetzt hat, mit einem Rover auf den Mond zu fliegen.

Die Teilnahme ist kostenlos. Da die Plätze begrenzt sind,
empfehlen wir Ihnen eine schnelle  Anmeldung unter: www.doo.net/veranstaltung/25850/buchung

Details

Datum:
07.12.2018
Zeit:
9:00 - 15:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorien:
, , , ,
Website:
https://doo.net/veranstaltung/25850/buchung

Veranstaltungsort

Vodafone Stiftung
Behrensstr. 18
Berlin-Mitte, Berlin 10117 Deutschland
+ Google Karte

Veranstalter

Coding for Tomorrow
Telefon:
0211/ 69 52 42 22
E-Mail:
info@coding-for-tomorrow.de
Website:
https://coding-for-tomorrow.de