Veranstaltung

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Filmisches Erzählen: Romanverfilmung „Deutschstunde“

13.03.2020 @ 13:00 - 18:00

9€
Foto: kilyansockalingum.com

Die Rahmenlehrplan Deutsch Sek I & II sowie das Basiscurriculum Medienbildung benennen
die Auseinandersetzung mit medialen Gestaltungsmitteln und ihren Wirkungsmechanismen
als zentrale Schritte auf dem Weg zu einem reflektierten Umgang mit Medien.
Ziel ist es, Grundlagenwissen zum filmischen Erzählen zu vermitteln und anhand
konkreter Film- und Materialbeispiele der Verfilmung des Romans „Deutschstunde“
Methoden zur Vermittlung filmspezifischer Erzählformen zu erproben.

Zielgruppe: Lehrkräfte der Sekundarstufen
Leitung: Martin Dorr
Referentin: Lisa Haußmann

Anmeldung: Bis zum 21. Februar 2020 mit dem an Ihrer Schule erhältlichen Meldeformular
an die SenBJF II E 6.2 Vw2 oder online unter www.fortbildung-regional.de.
Bei notwendiger Unterrichtsbefreiung ist der Antrag auf Freistellung
zusammen mit einer Kopie des Anmeldeformulars auf den Dienstweg zu geben.

Hinweis: Bestandteil der Fortbildung ist die Sichtung des Films im City Kino Wedding auf
dem Komplex des Centre Français. Der Eintritt von 9 Euro muss vor Ort entrichtet werden.

Details

Datum:
13.03.2020
Zeit:
13:00 - 18:00
Eintritt:
9€
Veranstaltungskategorien:
, ,
Website:
https://bit.ly/2vk6l2T

Veranstaltungsort

Centre Francais
Müllerstr. 74
City Kino Wedding, Berlin 13349 Deutschland
+ Google Karte
Website:
http://citykinowedding.de

Veranstalter

Regionale Forbildung
Website:
https://www.fortbildung-regional.de