Veranstaltung

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Baustelle Bildung – Befähigung für die digitale Zukunft

13.09.2018 @ 9:00 - 18:00

kostenlos

„Baustelle Bildung“ ist die Fachkonferenz an der Schnittstelle von Bildung und Wirtschaft.
Es geht um Allgemeinbildung und Arbeitsmarkt, Qualifizierung und Beschäftigung,
Berufsausbildung und Weiterbildung, Digitalität und Analogie, Gegenwart und Zukunft.

Im Zentrum steht die Frage: Wie richten wir unsere Bildungsinstitutionen schon heute
auf die Bedarfe und Anforderungen der digitalen Zukunft aus?

Mit:

  • Dr. Robert Habeck (Bündnis 90/Die Grünen)
  • Christian Lindner (Freie Demokratische Partei)
  • Annegret Kramp-Karrenbauer* (Christlich Demokratische Union Deutschlands)
  • Prof. Dr. Andreas Breiter (Universität Bremen)
  • Prof. Dr. Bardo Herzig (Universität Paderborn)
  • Prof. Dr. Michael Hüther (IW Köln)
  • Inge Kloepfer (FAS)
  • Sylvia Löhrmann (Staatsministerin a.D.)
  • Dr. Andreas Pallack (Gymnasium Arnsberg)
  • Ina Schlie (SAP)
  • Martin Spiewak (DIE ZEIT)
  • Prof. Dr. Heinz-Elmar Tenorth (Humboldt-Universität)
  • Dr. Ellen Ueberschär (Heinrich-Böll-Stiftung)
  • Prof. Dr. Enzo Weber (IAB)
  • Dr. Nils Weichert (Forum Bildung Digitalisierung) u.v.m.

*angefragt

Die Konferenz „Baustelle Bildung“ richtet sich an Expertinnen und Experten aus Schule,
beruflicher Bildung und Hochschule, aus Politik und Wirtschaft, Start-Ups,
Forschung & Entwicklung, Weiterbildung und Lebenslangem Lernen.

Eine Veranstaltung der Heinrich-Böll-Stiftung
in Kooperation mit dem Forum Bildung Digitalisierung.

Anmeldung
Bitte melden Sie sich bis Montag, 27. August 2018 an.
Wir verweisen darauf, dass die Anzahl der Plätze limitiert ist.
Eine Anmeldebestätigung geht Ihnen nach Eingang separat zu.

Details

Datum:
13.09.2018
Zeit:
9:00 - 18:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorien:
,
Website:
https://calendar.boell.de/de/event/baustelle-bildung-befaehigung-fuer-die-digitale-zukunft

Veranstaltungsort

Veranstalter

Heinrich Böll Stiftung
Telefon:
+49 (30) 285 34-0
E-Mail:
info@boell.de
Website:
www.boell.de